PDL Kongress 2019

17. und 18. September 2019 | Köln

An zwei Tagen erhalten Sie das geballte Fachwissen von den Experten der ambulanten Altenhilfe in 20 Stunden Fachvorträgen und Workshops. Gehen Sie mit den Experten oder Kollegen in den Austausch, diskutieren Sie Herausforderungen und bauen Sie Ihr Netzwerk in der Branche aus.  Das bietet Ihnen Ihr Häusliche Pflege PDL Kongress am 17. und 18. September in Köln. Lassen Sie sich zu unseren Schwerpunktthemen auf den Stand der Dinge bringen:

Management | Praxis | Recht | Personal

Jetzt buchen und eine Teilnahme bei DEM Jahresevent für ambulante Pflege sichern – präsentiert von der Redaktion Ihrer Fachzeitschrift Häusliche Pflege!

Jetzt für 499 EUR* teilnehmen

*zzgl. Mwst.

Programm

Vom 17. – 18. September 2019 erhalten Manager und Praktiker in 18 Sessions geballtes Wissen von den führenden Experten der Branche zu den aktuellen Themen der ambulanten Altenpflege aus den Bereichen Management, Recht, Personal und Praxis. Stellen Sie Ihr individuelles Programm entsprechend Ihrer Bedürfnisse zusammen.

PDF Programm

Tag 1

17. September 2019

Tag 2

18. September 2019

Management / Recht

Praxis

Tag 2

18. September 2019

Management / Recht

Personal

JETZT TEILNEHMEN

Referenten

THOMAS SIEßEGGER
THOMAS SIEßEGGER
Häusliche Pflege-Experte für Betriebswirtschaft
ANDREAS HEIBER
ANDREAS HEIBER
Häusliche Pflege-Experte für Vergütung
PROF. RONALD RICHTER
PROF. RONALD RICHTER
Häusliche Pflege-Experte für Leistungsrecht und Qualitätsprüfungen
PETER WAWRIK
PETER WAWRIK
Häusliche Pflege-Experte für Strategie sowie Dienst- und Einsatzplanung
KARLA KÄMMER
KARLA KÄMMER
Häusliche Pflege-Expertin für Personal
PETER SAUSEN
PETER SAUSEN
Häusliche Pflege-Experte für Arbeitsrecht
GERHARD SCHRÖDER
GERHARD SCHRÖDER
Häusliche Pflege-Experte für Pflegepraxis
ISABEL-ROMY BIERTHER
ISABEL-ROMY BIERTHER
Häusliche Pflege-Expertin für Recht
Sabine Hindrichs
Sabine Hindrichs
Häusliche Pflege-Expertin für Verfahrenspflege
Giovanni Bruno
Giovanni Bruno
Häusliche Pflege-Experte für Digitales Marketing
Ralph Wißgott
Ralph Wißgott
Häusliche Pflege-Experte für Personalmanagement
Sabine Hallier-Bahnsen
Sabine Hallier-Bahnsen
Häusliche Pflege-Expertin aus der Praxis
Anne Engelshowe
Anne Engelshowe
Häusliche Pflege-Expertin für Personal
Waltraud Solfrank
Waltraud Solfrank
Häusliche Pflege-Expertin für Weiterbildung
Holger Görges
Holger Görges
Häusliche Pflege-Experte für Arzneimittelversorgung
Lukas Sander
Lukas Sander
Chefredakteur Häusliche Pflege Vincentz Network

Ausstellung

omnicell
Medifox
Heimbas
BoS&S
OPED
DAN Produkte
opta data
Vincentz Network

Häusliche Pflege Innovationspreis

Auch im Jahr 2019 verleiht die Fachzeitschrift Häusliche Pflege wieder den „Häusliche Pflege Innovationspreis“. Der Preis würdigt alljährlich eine  praxiserprobte Managementidee aus der ambulanten Pflegebranche. Er ist bewusst nicht auf ein Thema festgelegt, sondern offen für alle Konzepte aus dem Managementbereich ambulanter Dienste.

Zu gewinnen gibt es:

  • 3.000 Euro Preisgeld
  • 2 Teilnahmen am opta data ExpertenFORUM
  • Berichterstattung in Häusliche Pflege

Bewerben können sich Pflegedienste und Sozialstationen in Deutschland mit von ihnen umgesetzten Lösungen.

Die Ausschreibung beginnt ab sofort und endet am 30. Juni 2019.

Eine Fachjury wird den Preisträger nach Ende der Bewerbungsfrist ermitteln. Die Preisverleihung findet am 17. September 2019 auf dem Häusliche Pflege pdl-Kongress in Köln statt.

Leitfaden zur Bewerbung um den „Häusliche Pflege Innovationspreis“

  • Thema/Titel der eingereichten Arbeit
  • Beschreibung des Projekts/der Managementlösung
  • Ziel des Projekts/der Lösung

Die eingereichte Bewerbung sollte bei der Beschreibung des Ziels/der Lösung insbesondere Antworten auf die folgenden sechs Fragestellungen geben (dies ist wichtig, da die Jury nach diesen Kriterien die eingereichten Arbeiten bewerten wird!).

  • Innovationskraft: Ist Ihre Idee neu (oder neu umgesetzt) und eine geeignete Antwort auf aktuelle Branchenprobleme?
  • Wirtschaftlichkeit: Inwiefern trägt Ihr Konzept dazu bei, Ihr Unternehmen wirtschaftlich zu stärken? Generieren Sie neue Einnahmen, erreichen Sie neue Zielgruppen?
  • Kundenorientierung/Qualität: Verbessert die Idee die Versorgungssituation Ihrer Kunden, inwiefern dient es der Kundenbindung/ Kundenzufriedenheit?
  • Mitarbeiterorientierung: Steigert das Konzept die Arbeitsplatzattraktivität, ist es geeignet, neue Mitarbeiter zu gewinnen, Mitarbeiter zu halten?
  • Praxistauglichkeit: Ist Ihr Konzept anderen Diensten zur Nachahmung zu empfehlen, ist es überhaupt nachahmbar?
  • Vernetzung: Sind geeignete Kooperationspartner an der Lösung beteiligt bzw. ist es von Netzwerkpartnern anerkannt?
Seite 1 von 2

Möglichkeit für eine pdf-Kurzpräsentation mit max. 6 Folien zur Bewerbung und zur Einrichtung bzw. zum Träger

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Leonardo Royal Hotel Köln

Dürener Straße 287, 50935 Köln

Das Hotel liegt mitten im grünen Stadtzentrum von Köln. Durch die unmittelbare Nähe zum Zentrum läd es zu einem erlebnisreichen Aufenthalt ein. Wir haben für Sie ein begrenztes Zimmerkontingent zur Übernachtung im Hotel bereitgestellt. Buchen Sie einfach unter dem Stichwort „Vincentz Network“ und senden Sie eine Mail an info.koelnstadtwald@leonardo-hotels.com

Anfahrt planen

Kontakt

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie Fragen zum Kongress haben.
Füllen Sie ganz einfach das Formular aus und Sie erhalten zeitnah eine Antwort.

Frühbucherpreis noch
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

499 EUR
zzgl. Mwst.

JETZT TEILNEHMEN